Maximilian Götz

Mercedes AMG GT-Driver

20240328_Mercedes-AMG_Maximilian-Götz-14

MEhr als EIN RENNFAHRER

Fueled with passion
from the heart.

Herzlich willkommen auf der offiziellen Website von Maximilian Götz – einem Namen, der nicht nur für Geschwindigkeit, sondern auch für Leidenschaft, Entschlossenheit und den unbeirrbaren Glauben darfür steht, dass Träume in der Welt des Motorsports Wirklichkeit werden können.

Max ist mehr als ein Rennfahrer: seine Geschichte ist ein Mix aus Adrenalin und Durchhaltevermögen, von unglaublichen Rennen und unerschütterlichem Willen. Doch hinter dem Helm und dem Lenkrad verbirgt sich eine Persönlichkeit, die über die Rennstrecke hinausgeht. DTM Champion. Familienmensch. Hundefreund. Freiwilliger Feuerwehrmann.

Max ist ein Mensch, der die Menschlichkeit und Werte wie Respekt, Mut und Teamwork schätzt. Auf der Rennstrecke und im Leben.

Misano

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

#Maximum Attack

GT World Challenge

Brands Hatch

Racing news and updates

Erstes Pro-Podium für Boutsen VDS

Ein Wochenende mit vielen Up & Downs und einem happy end: Nachdem Max beim ersten Rennen das Auto aufgrund von elektronischen Problemen noch während der Formation Lap leider in der Box abstellen musste, hatte das Team von Boutsen VDS nur ein Ziel – beim zweiten Rennen am Nachmittag starten zu können. Ihre harte Arbeit wurde belohnt: Jules Gounon konnte von P2 aus losfahren und Max überquerte die Zielgerade auf P3, somit sicherte sich Boutsen VDS ihr erstes gemeinsames Pro-Podium in der GT World Challenge und ist nun erst Recht hungrig auf mehr!

Racing news and updates

Es hätte perfekt werden können...

Silverstone 500 hatte alle die Zutaten für ein perfektes Ergebnis, doch am Ende hat es leider nicht sein sollen: Maximilian Götz und sein Teamkollege Kevin Tse sicherten sich mit 2 Seas Motorsport die Pole Position beim Headliner-Rennen Silverstone 500, das Auto fühlte sich gut, Max fuhr sogar die schnellste Rennrunde, doch die vielen Saftey Car Phasen spielten nicht in die Strategie des Teams und so verlor der Mercedes-AMG GT #18 einige Plätze und landete nach drei Stunden auf P12.

British GT

Silverstone Circuit

MG Collection – Check it out

CHAMP

Meine Partner sind die Besten.